Jährliche BZSt-Abfrage der Kirchensteuerabzugsmerkmale (KiStAM) der Gesellschafter für ausschüttende Kapitalgesellschaften bis zum 31.10.2020 einholen

Für ausschüttende Kapitalgesellschaften findet bis zum 31.10.2020 die Regelabfrage für das Kirchensteuerabzugsmerkmal (KiStAM) statt. In diesem Zuge müssen die Kirchensteuerabzugsverpflichteten beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) abfragen, ob ihre Anteilseigner zum Stichtag 31.8. dieses Jahres kirchensteuerpflichtig sind. Die Daten sind Grundlage für den Einbehalt und die Abführung der Kirchensteuer auf Kapitalertragsteuer im Folgejahr. Für den Fall, dass Sie dies nicht selber erledigen wollen, besteht die Möglichkeit, dass wir für Sie die Abfrage durchführen. Kontaktieren Sie uns! Ihr Saaletreu-Team.

Zurück